Der Weg in die „No Fly Zone“ (Loreville 3.4.3)

Im Gegensatz zu den meisten Bugs, die ihr hier finden könnt, werde wir euch in diesem Beitrag berichten, wie ihr einen Bug ausnutzen könnt. Es geht um die Möglichkeit die „No Fly Zone“ über Loreville zu umgehen und unter diese zu gelangen.

Sollte dieser Bug mit einem kommenden Patch behoben werden oder es eine neue Möglichkeit geben die „No Fly Zone“ zu umgehen, werden wir diesen Artikel natürlich aktualisieren.

Nun zum Thema: In der Vergangenheit gab es immer wieder Möglichkeiten Loreville aus der Nähe zu beobachten. Nach und nach wurden alle Lücke in der Flugverbotszone behoben. Für eine der letzten Möglichkeiten, benötigt ihr ein sehr kleines Schiff. Verifizieren konnten wir diese Möglichkeit bisher mit den Schiffen Merlin, Aurora, M50, 85X. Mit der Merlin ist es am einfachen die Nachfolgende Anleitung umzusetzen. Mit den anderen Schiffen bedarf es ein wenig mehr Präzisionsarbeit.

Schritt 1

Zunächst ruft ihr euch eines der benannten Schiffe.

Getestet haben wir es mit: Merlin, 85X, Aurora, M50

Schritt 2

Im Anschluss fliegt ihr zu den Hangars 6, 7 und 8 von Loreville und bittet direkt vor den Hangartore dieser um Landeerlaubnis (Das stellt sicher, dass ihr auch diesen Hangar erhaltet.) Solltet ihr in einem dieser Hangars euer Schiff spawnen, könnt ihr direkt zu Abschnitt 3 übergehen. Welche Hangars aus der Außenperspektive die richtigen sind, könnt ihr dem Bild (weiße Markierung) entnehmen.

Schritt 3

Direkt unter den Hangartoren finden sich bei diesen Hangars 2 kleine Löcher (Weiße Markierungen im Bild). Diese können bei vorsichtigem Flug durchflogen werden. (Siehe Bild)

Schritt 4

Nun habt ihr es fast geschafft. Der sicherste Weg nun an die Oberfläche zu gelangen ist es, zwischen den Hangars hindurch bis zur Höhe des großen sichtbaren Objekts zu eurer linken zu fliegen.

Schritt 5

Vor dem großen Objekt angekommen, könnt ihr durch den oberen Bereich (weiße Markierung) der Textur fliegen.

Schritt 6

Nun könnt ihr Loreville fast frei erkunden.

Wichtig

Haltet euch fern von den Hangars und steigt nicht zu hoch auf. Grundsätzlich gilt: Wo ihr von außen sterbt, sterbt ihr auch von innen, nur gibt es unterhalb der „No Fly Zone“ keinen roten Warnbereich. Auch die Gates sollten nur sehr vorsichtig erkundet werden, da ihr auch hier nah an der „Kill Zone“ seid.

Solltet ihr mit mehreren Spielern sein und die Argo bei Maria Hospital auf der Landeplattform steht, könnt ihr euch so auch wieder die Argo holen um mit euren Freunden unterwegs sein zu können.

Zusammen mit derShakes und der Crash Academy haben wir am vergangenen Mittwoch genau auf diese Weise Loreville erkundet. Hier könnt ihr euch das Ganze auch noch mal in einem Video ansehen und sehen was man alles für „Quatsch“ machen kann ;-P .

Lass einen Kommentar dar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.